Beiträge

USK Vienna Vibes vs. FC Milord BLANCO - 3:7

 

Es steht mal wieder ein Lockdown vor der Tür. Schon vor der Partie, war allen klar, dass es das letzte Match für lange Zeit sein würde und dementsprechend motiviert gingen unsere Kicker gegen Milord BLANCO ans Werk.

Obwohl der USK erstmals in der Saison einen gut gefüllten Matchtagskader aufbieten kann und die Begegnung durchgehend dominiert, geht so ziemlich alles schief was schief gehen kann. Schon in der ersten Halbzeit muss unser Team zweimal verletzungsbedingt wechseln und dann erweist sich auch noch der Gegner als unheimlich effizient, der just auf die Siegerstraße findet, als Verteidiger Max für wenige Sekunden das Feld verlässt um das kaputte Schuhwerk zu wechseln. Hinzu kommen dann auch noch die leider schon obligatorischen Scharmützel, die einige der sich permanent benachteiligt fühlenden Milords offensichtlich notwendig haben. Selbst nach Schlusspiff, als die Gäste mit einem 7:3-Kantersieg eigentlich glücklich und zufrieden das Feld verlassen könnten, entschließen sich einige lieber dazu, Provokationen in Richtung Vibes abzusondern.

Fazit: Unnötige Szenen in einer phasenweise aufregenden Partie, die mit einer letztlich völlig unnötigen Niederlage endet. Mehr gibt’s dazu auch nicht zu sagen. Ist auch schon viel zu lang her.

 

MG

Nächste USK-Termine

Facebook